Chronische Erkrankungen des Bewegungsapparates können, einhergehend mit anhaltenden Schmerzen, zu psychischen Beeinträchtigungen führen.

Gleichzeitig sehen viele Patienten einen berechtigten Zusammenhang zwischen ihrer kardiologischen oder orthopädischen Erkrankung und dauerhaften Stressbelastungen.

Für einen günstigeren Umgang mit diesen gesundheitlichen Belastungen bieten wir Ihnen Entspannungsverfahren, ein Stress- und Schmerzbewältigungsprogramm, Vorträge zur Krankheitsbewältigung, Nichtrauchertraining sowie psychologische Einzelberatung an.


Orthopädie | ► Kardiologie | ► Physiotherapie | Psychologie | ► Nachsorge